2021-07-21, Presse, Österreich

Segelflieger im Burgenland auf Feld notgelandet

Naja: "In heftige Turbulenzen geraten ist der Pilot eines Segelflugzeuges während eines slowenischen Wettbewerbes am Montag. Wegen des starken Windes kam er vom Kurs ab. Über dem Bezirk Jennersdorf drohte die Maschine abzustürzen. Mit Routine konnte der Kapitän ein folgenschweres Unglück verhindern. Er setzte auf einem Weizenfeld zur Notlandung auf. ..." [krone.at]

Quelle: Christian (DD)

Facebook Twitter