2019-06-07, News, Österreich

Flugplatz Seeboden-Dobra

"Nach der Aufhebung des Flugverbotes durch die Besatzungsmächte und den Staatsvertrag von 1955, wurde die Betreibung des zivilen Flugsports wieder möglich.Wegen der direkten Nähe zum Flugzeugwerk Oberlerchner in Seebach (heute Goldeck Bettwaren) kam man auf die Idee, auf der unteren Dobra in Seeboden ein Flugfeld zu schaffen. ..." [seeboden.at]

Quelle: Christian (DD)

Facebook Twitter