2019-01-04, News, Europa

EGU Newsletter 3/2018

Etwas aus dem Arbeitsspektrum der Sektion Segelflug: "... Auf der Sitzung des EASA-Komitees im Februar 2019, erwarten wir dann eine Abstimmung über die neuen Vorschriften für die Lizenzierung von Segelfliegern (SFCL). Sollten die neuen SFCL-Regeln dann akzeptiert werden, ist zusammen mit den kürzlich bestätigten Segelflugzeug-Betriebsregeln (Sailplane OPS), die Erstellung eines neuen Segelflug-Regelwerkes abgeschlossen. Alle Regeln für Segelflugzeuge sind dann festgelegt und treten spätestens im April 2021 in Kraft. Zusammen mit den jüngsten Überarbeitungen der Basisverordnung (Basic Regulation) und den Regeln für Ausbildungsorganisationen, enthält das „Regelbuch für den Segelflug“ (Sailplane Rulebook) auch weitaus praktikablere und relevantere Bestimmungen für zukünftige Segelflugaktivitäten als die ursprünglichen, grundlegend mangelbehafteten Vorschriften der EASA. ..." [Englisch] [Deutsch]

Quelle: ÖAeC Sektion Segelflug

Facebook Twitter