2018-05-16, News, Schweiz

Typische Wetterlagen im Alpenraum

"Als Wetter bezeichnet man den Zustand der Atmosphäre an einem bestimmten Ort und zu einer bestimmten Zeit. Das Wetter kann sich täglich mehrmals ändern. Betrachtet man dagegen den Charakter des Wetters über mehrere Tage oder Wochen, spricht man von Witterung. Klima bezeichnet das durchschnittliche Wetter über mehrere Jahrzehnte oder einen noch längeren Zeitraum. Sonne, Luft und Wasser – sie bestimmen das Wetter auf dem ganzen Globus. Die Sonne ist der eigentliche Motor: Sie schickt laufend riesige Mengen Energie in Form von Strahlung zur Erde und versetzt damit Luft und Wasser in Bewegung. ..." [meteoschweiz]

Quelle: Erich Kohlenberger

Facebook Twitter