2003-02-07, News, Deutschland

DMSt geht mit OLC online

Für die Deutsche Meisterschaft im Streckensegelflug (DMSt) beginnt 2003 eine neue Zeitrechnung. Ab 1. März läuft die Meisterschaft online mit Internet-Anmeldung! Für den aerokurier Online Contest (OLC) und die DMSt gibt es dann ein gemeinsames Portal [www.onlinecontest.de] das vom OLC-Team betreut wird. Anfang Januar haben das OLC-Team („Segelflugszene“) und die Sportfachgruppe Segelflug und Motorsegelflug im DAeC die Kooperation vertraglich festgeschrieben. Danach übernimmt das OLC-Team in ehrenamtlicher Leistung die Internet-Betreuung der Deutschen Meisterschaft. Ganz gleich, ob mit Logger oder Kamera und Baro dokumentiert wird, die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft im Streckensegelflug wird 2003 durch eine radikale Verschlankung des DMSt-Regelwerks besonders leicht gemacht. Wie bereits im Herbst vom DAeC-Fachausschuss Breitensport vorgeschlagen (aerokurier 12/02), werden dann grundsätzlich nur noch Flüge um maximal drei Wendepunkte gewertet (das schließt gerade Strecken, Zielflüge, Zielrückkehrflüge und Dreiecke ein). (Anm. der Redaktion: Jetzt muss ich mir noch schnell selbst auf die Schulter klopfen, bin natürlich kräftig an der Umsetzung DMST mit OLC beteiligt, Christian!)

Quelle: OLC

Facebook Twitter