2002-07-17, News

Segelkunstflug EM Pasewalk

Heute hat das offizielle Training begonnen, nach einigen Fluegen durch Regen unterbrochen. Unser Hauptkonkurrent ist der Wind. Man erkennt in der Landschaft massenhaft Windkraftwerke, diese scheinen sich unter den gegebenen Verhaeltnissen gut zu vermehren. Der Platz ist riesenhaft, jedoch fuer Mensch und Maschine beanspruchend, +- 7g bei der Landung und beim Start, grrrrrrrr. Das Oesterreichische Team besteht aus dem Halbakrostaatsmeister Martin Strimitzer und mir, Dietmar Poll. Leider haben wir keinen dritten Mann im Team, somit sind wir auch nicht in der Teamwertung zu finden. Aber auch anderen Nationen geht es so, Unstimmigkeiten in den Aeroclubs und Urlaubstermine sind auch hier die Gruende. Uebriggeblieben sind 45 Teilnehmer aus 12 Nationen. Bis morgen liebe Fliegergruesse Dietmar Poll [ueckerfalken.de flugsportzeitung]

Quelle:

Facebook Twitter