2003-10-30, News

Argentinien 2003/2004

Bald ist es wieder soweit und die Saison in Argentinien läuft wieder an. Eines der Ziele sind wieder die 2000km in gerader Linie. Klaus Ohlmann überstellt gerade eine Stemme von Nord- nach Südamerika (10.000km). Wer das Problem nicht gleich erkennt, da liegt so mancher Urwald und manch krisengeschüttelte Region mit seinen Unruhen dazwischen. Ein wenig Gerüchteküche: Nicht nur Klaus ist auf der Jagd, auch Steve Fossett mit seiner Crew [perlan] und Jean Marie Clément [topfly] sind mit dabei. Die Flugzeuge sind angeblich alle Nachtflugtauglich. Wo liegen da die Ziele und Grenzen, bei 5000km oder mehr?

Quelle: Christian (DD)

Facebook Twitter