2003-08-02, News

Felix Baumgartners Flug über den Ärmelkanal

Was war es nun, ein freier Fall, ein Fallschirmsprung, durch den Flügel ein Segelflug, oder bei der Spannweite ein Modellflug? Der Salzburger Extremsportler Felix Baumgartner hat am Donnerstag mit seinem selbst gebastelten "Flügel" den Ärmelkanal überquert. Ausstieg in 9.000 Meter über Dover (Großbritannien), braucht er zehn Minuten um in Calais (Frankreich) mit dem Fallschirm zu landen. Das Projekt beschrieben auf [bbc] [www.felixbaumgartner.com]

Quelle: Christian (DD)

Facebook Twitter