2003-07-03, News, Österreich (EU)

Segelkunstflugstaatsmeisterschaft verschoben

Die österreichische Segelkunstflugstaatsmeisterschaft wurde von Frisach-Hirt nach Fürstenfeld verlegt. Der Kassier vom Flugsportklub Frisach-Hirt war einer der Pilot beim Absturz am 19. Juli in Lienz und sollte bei der lokalen Organisation maßgeblich mitwirken. Das Programm in Fürstenfeld: 5. bis 8. 7.: Training mit Sandor Katona, 9. bis 12. 7.: Staatsmeisterschaft [www.skf-stm03.lokh.at]

Quelle: Christian (DD)

Facebook Twitter